Bewerbungen - Durchführung von SV-Wesensbeurteilungen -
am 15.09.2022

Eine erfolgreiche Teilnahme an einer "Wesensbeurteilung" ist für alle Deutschen Schäferhunde verpflichtend, die ab dem 01.07.2017 geboren sind und später zur Zucht eingesetzt werden sollen. Dies wurde auf der SV-Bundesversammlung im Mai 2017 beschlossen.
Die Durchführungsbestimmungen finden Sie HIER.

Die Landesgruppe bietet jahresweise ab 2023 insgesamt 7 Termine zur SV-Wesensbeurteilung an.
Auch 2024 benötigen wir wieder Ortsgruppen, die sich bereit erklären, eine solche Veranstaltung durchzuführen.
Die Termin- sowie die Beurteiler-Zuweisungen erfolgen durch die Landesgruppe.

Voraussetzungen

Die bewerbenden Ortsgruppen müssen über ein Vereinsheim mit glattem Boden verfügen und die erforderlichen Gerätschaften zur Verfügung stellen.
(siehe auch Lehrfilm vom SV)
 
Bewerbungen für 2024 sind bitte bis zum 31.08.2023
zu melden und grundsätzlich an den
Koordinator für Wesensbeurteilung, Herrn Jens-Peter Flügge, zu richten. email: jens-peter.fluegge@t-online.de Tel. 0171-8647506.
Weitere Fragen zur Durchführung bitte ebenfalls an Herrn Flügge.
  Bewerbende Ortsgruppen für 2024 Eingang der Bewerbung
2023 bereits vergeben und terminiert - siehe Terminübersicht 2023
Ortsgruppen, die sich für 2023 beworben haben, aber nicht berücksichtigt wurden, können sich für 2024 erneut bewerben.
 
2024 OG Norderstedt e.V.
15.09.2022